AgrarInfo Milch

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | … | 17 | »

26. Juni 2015

Aufgrund der angespannten Lage am Milchmarkt hat das DBV-Präsidium auf dem Bauerntag in Erfurt eine Erklärung verabschiedet. Mit dem Papier werden Forderungen zur Unterstützung der Milch-erzeuger vorgelegt. Im Fokus stehen neben der Politik und …

26. Juni 2015

Der Kieler Rohstoffwert Milch hat im Juni nochmals leicht nachgegeben: Er sank von 24,9 auf 24,5 ct/kg. Der bundesweit durchschnittliche Milcherzeugerpreis betrug im Mai 29,6 ct/kg (4,2 Prozent Fett; 3,4 Prozent Eiweiß). Die Spanne zwischen den 25 …

12. Juni 2015

Die Milchanlieferung in Deutschland bewegt sich seitwärts. Das Vorjahresniveau wurde Ende Mai um 1,4 Prozent übertroffen. Mit 24,5 Cent je Kilogramm erholte sich der Milchpreis auf dem Spotmarkt in den Niederlanden. Dort lagen die Preise im …

12. Juni 2015

Der Milchsektor braucht eine Überprüfung der Interventionspreise und weitere Instrumente der Risikoabsicherung. Dies fordert der Agrarausschuss des EU-Parlaments in seinem jüngst verabschiedeten Bericht zum Milchsektor. Ferner wird verlangt, die …

12. Juni 2015

Das BMEL hat zum Austausch über die Nutzung von Warenterminbörsen im Milchsektor geladen. Aus Sicht der anwesenden Experten und des BMEL sind die Molkereien gefordert, dieses Instrument der Risikoabsicherung zu nutzen und im Sinne ihrer Landwirte …

12. Juni 2015

Bei einem Spitzengespräch zwischen DBV, DRV und Vertretern der deutschen genossenschaftlichen Molkereien wurde darüber gesprochen, wie der schwierigen Marktlage begegnet und Chancen unter freien Marktbedingungen genutzt werden können. Es wurde …

22. Mai 2015

Die Mitglieder des niederländischen Käseherstellers DOC Kaas haben am Donnerstag dem Vorschlag einer Unternehmensfusion mit der DMK Group zugestimmt. Von den anwesenden Mitgliedern haben über 95 Prozent für den Fusionsvorschlag gestimmt. Zuvor …

22. Mai 2015

Die weltweite Milchproduktion und der Handel mit Milchprodukten nehmen zu. Die Preise bleiben unter Druck, auch angesichts des russischen Embargos und der zurückhaltenden chinesischen Importe. Dies geht aus dem neuesten FAO Outlook 2015 hervor. In …

22. Mai 2015

Die Milcherzeugung ist nach dem Quotenende nicht wie von vielen befürchtet, sprunghaft angestiegen, sondern im Vergleich zum Vorjahr um rund 1 Prozent zurückgegangen. Trotzdem bleibt die Marktlage schwierig. Deutliche Nachfrageimpulse könnten …

22. Mai 2015

Der Fachbeirat von QM-Milch diskutierte die anstehende Revision des bundeseinheitlichen Standards, die Entwicklung eines Nachhaltigkeitsmoduls und die Überarbeitung der Futtermittelvereinbarung. Bzgl. der Revision des Standards sind in den …

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | … | 17 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Milch auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …