AgrarInfo Milch

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | … | 17 | »

13. Februar 2015

Der DBV hat in einer Stellungnahme zur Novelle der Düngeverordnung die Kritikpunkte verdeutlicht. Nicht nur das System der Düngebedarfsermittlung ist zu kompliziert. Mit der vorgesehenen Flächenbilanz, die die Angaben der Düngebedarfsermittlung …

13. Februar 2015

Im Januar ist der saisonale Anstieg der Milchanlieferung weitgehend ausgeblieben. Auch aufgrund der drohenden Überlieferung drosseln die Milcherzeuger die Produktion. Die Vorjahreslinie in Deutschland wurde zuletzt um 2,4 % unterschritten. An den …

13. Februar 2015

Gemeinsam mit DBV-Milchpräsident Folgart sprach DBV-Präsident Rukwied mit dem polnischem Agrarminister Sawicki sowie den Vertretern der sieben Bauernverbände. Die Folgen des russischen Importverbots, eine europäische Exportstrategie und die …

13. Februar 2015

Nur durch ein gemeinsames konsequentes Vorgehen von Human- und Veterinärmedizin gegen die Entstehung von Resistenzen wird Antibiotika als wirksames Mittel erhalten bleiben. Dies hat das DBV-Präsidium in einer Erklärung bestätigt. Im Sinne des …

30. Januar 2015

Für den Monat Januar 2015 wurde vom ife Informations- und Forschungszentrum für Ernährungswirtschaft e.V., Kiel, auf Basis durchschnittlicher Bruttoerlöse für Butter und Magermilchpulver ein abgeleiteter Rohstoffwert für Milch ab Hof mit 4,0 % …

30. Januar 2015

Im Rahmen der Agrarunternehmertage findet am 05.02.2015, ab 19:30 Uhr das WLV-Milchforum „In 54 Tagen fällt die Milchquote – sind wir vorbereitet?“ im Weißen Saal statt. Als Referenten stehen Klaas Johann Osinga (LTO Team International), …

30. Januar 2015

Am 26. Januar fand die erste Sitzung des Agrarministerrates unter lettischer Leitung u. a. zur Milchpolitik statt. Die Intervention für MMP und Butter bleibt, wie bereits im Dezember 2014 angekündigt, bis September 2015 geöffnet. Zur Lage des …

30. Januar 2015

Nach der von ZMB und AMI erstellten vorläufigen Bilanz für den Zeitraum April bis Dezember 2014 wurde die zeitanteilige nationale Anlieferungsquote zu 104,3 % beliefert. Damit hat sich die Quotenausnutzung laut der jüngsten Hochrechnung …

09. Januar 2015

Die Milchanlieferung bewegt sich um das Vorjahresniveau. Die Preise für den flüssigen Rohstoff haben über die Feiertage nachgegeben. Die Nachfrage nach Frischprodukten ist gut. Nach leichter Abschwächung der Nachfrage bei abgepackter Butter ist …

09. Januar 2015

Bis zum 14. Januar 2015 müssen die Angaben zu Tierbewegungen und zu Antibiotikaanwendungen in der HIT-Datenbank vorliegen. Zur Meldung verpflichtet sind laut Arzneimittelgesetz Betriebe, die im Durchschnitt eines Kalenderhalbjahres mehr als 20 …

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | … | 17 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Milch auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …