AgrarInfo Politik

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | … | 47 | »

Bauern fordern von Remmel: Kooperation statt Zwangsdiktat!

19. Juni 2015

Kooperation statt Zwangsdiktat: So steht es auf den Plakaten, mit denen Bauern aus Westfalen-Lippe am vergangenen Montag NRW-Landwirtschaftsminister Johannes Remmel bei seinem Auftritt auf Haus Düsse empfangen hatten. Mit dem Arbeitspapier …

mehr …

Fachausschuss Öffentlichkeitsarbeit berät Kommunikation des Verbandes

19. Juni 2015

Die Initiative Tierwohl und eine neue Kommunikationskampagne des Bauernverbandes standen im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Fachausschusses für Öffentlichkeitsarbeit in Münster. WLV-Vizepräsident Wilhelm Brüggemeier begrüßte zahlreiche …

mehr …

Bei euch piept's wohl!

19. Juni 2015

Bei Michael Köster piept es den ganzen Tag. Den größten Teil seines Arbeitstages ist der Landwirt aus Hamm-Pelkum für seine Puten da. In seiner Hofgeschichte erzählt er von der Sorge um seine Tiere. Diese und weitere Hofgeschichten gibt es …

mehr …

Kein Biogas-Verbot in Kirchen-Pachtverträgen mehr

19. Juni 2015

Das Bistum Münster überarbeitet seinen Muster-Landpachtvertrag. Grund ist u.a. die GAP-Reform 2015 und die Abschaffung der Milchquotenregelung. In diesem Zusammenhang wird eine Biogasklausel ersatzlos gestrichen, die seit 2010 wahlweise in die …

mehr …

Online-Petition sammelt Unterstützung für die Initiative Tierwohl

19. Juni 2015

"Burger King, McDonalds, Ikea und Klaas+Kock - Beteiligt Euch an der Initiative Tierwohl“: Seit Anfang der Woche fordert der WLV mit dieser Einladung auf Großplakaten Einzelhändler und Systemgastronomen in der Region zum Mitmachen bei der …

mehr …

Nissan, Opel und Renault zum Mitgliederpreis

19. Juni 2015

Nissan und Opel, zwei bekannte PKW-Hersteller erhöhen bzw. verlängern ihre Rabattaktionen für Mitglieder im Bauernverband. Bis zum 31.12.2015 gewährt Nissan auf alle Modelle, die es auch als Allradvariante gibt, ein höherer Nachlass von 2 …

mehr …

Röring mahnt Minister Remmel zur Kooperation in der Nutztierhaltung

12. Juni 2015

Die Herausforderungen in der heimischen Nutztierhaltung gemeinsam mit der Landesregierung angehen und lösen: Für die Fortsetzung dieses kooperativen Weges hat sich WLV-Präsident Johannes Röring in einem Schreiben an NRW-Landwirt¬schaftsminister …

mehr …

„Ein starkes Signal für mehr Tierschutz in der Nutztierhaltung“

12. Juni 2015

In NRW sollen künftig die Schnäbel von Legehennen und Puten nicht mehr routinemäßig gekürzt werden. Die Landesregierung, WLV und RLV sowie Tierschutzorganisationen und Einzelhandelsunternehmen unterzeichneten dazu jetzt eine gemeinsame …

mehr …

Einfach mal nach Tierwohl fragen

12. Juni 2015

Auch Bauernfamilien sind Kunden von Lebensmittelhändlern oder Gastronomieunternehmen und kaufen dort Fleisch und Fleischprodukte. Wer etwas für eine höhere Bekanntheit der Initiative Tierwohl am „Point of sale“, also der Ladentheke, tun …

mehr …

Gemeinsam mehr Tierwohl schaffen

12. Juni 2015

Mit einer Plakatkampagne laden ab dem Wochenende Bauern noch abseits stehende Lebensmittelhändler und Systemgastronomen zur Teilnahme an der Initiative Tierwohl ein. „Unser Ziel ist es, die Beteiligung an der Initiative so groß wie möglich zu …

mehr …

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | … | 47 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Politik auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …