Lidl und Kaufland wollen mehr für Tierwohl zahlen

07. August 2015

Die Schwarz-Gruppe (Lidl, Kaufland) will ihren Tierwohlbeitrag um 50 Prozent aufstocken. Dies erklärte der Lebensmitteleinzelhändler im Gespräch mit dem Bauernverband und schlug vor, den Beitrag für die Initiative Tierwohl auf einen Betrag von 6 Cent/Kilogramm Verkaufsmenge anzuheben. Damit soll der Initiative zu größerer Flächendeckung verholfen werden. Bedingung ist die Beteiligung auch der übrigen in die Initiative eingebundenen Unternehmen des Lebensmittelhandels.

Daten werden geladen …