AgrarInfo Rindfleisch

« | 1 | … | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | … | 33 | »

10. Februar 2015

Beim Westfälischen Abend des WLV auf den Agrarunternehmertagen hat WLV-Präsident Johannes Röring die Stärke der heimischen landwirtschaftlichen Betriebe hervorgehoben. An der regionalen Land-wirtschaft, vor allem an der Tierhaltung, hingen im …

10. Februar 2015

Jungbullen treffen auf eine rege Nachfrage. Die Erzeugerpreise ziehen weiter an.

04. Februar 2015

(AMI) Trotz verhaltener Nachfrage nach Jungbullen können sich die Erzeugerpreise behaupten

04. Februar 2015

(AMI) Im Jahr 2014 kletterten die Bullengewichte erstmals seit langem nicht mehr nach oben. Laut Auswertungen der AMI sind die Schlachtgewichte bei Jungbullen der Handelsklassen U und R von 2000 bis 2014 um bis zu 40 kg gestiegen. Für schwarzbunte …

04. Februar 2015

Die Westfleisch eG in Münster übernimmt die insolventen Gesellschaften  Gausepohl Qualitätsfleisch GmbH & Co KG und Fleischversand Heinz Gausepohl GmbH & Co KG. Das teilte der Insolvenzverwalter mit. Westfleisch übernimmt sämtliche …

27. Januar 2015

(AMI) Im Jahr 2014 wurden so viele Zucht- und Nutzrinder ausgeführt wie seit 10 Jahren nicht mehr. Mit rund 832.000 im Ausland verkauften Rindern wurde 2014 ein neues Rekordhoch seit dem Jahr 2004 erreicht. Im gesamten Kalenderjahr konnten nach den …

27. Januar 2015

(AMI) Die Rinderschlachtungen überschreiten weiter das Niveau von 2013. Zwar wurden im November 2014 weniger Tiere der Fleischerzeugung zugeführt als im Vergleichsmonat 2013, insgesamt wurden bis November aber mit 3,26 Mio. Rindern im …

27. Januar 2015

(agrarzeitung) Der Konzern aus Münster bekundet Interesse an der Gausepohl Qualitätsfleisch GmbH & Co. KG. Das Bundeskartellamt bekommt die Unterlagen. Die Rindfleischsparte der Gausepohl-Gruppe hatte Ende November des vergangenen Jahres einen …

27. Januar 2015

(AMI) Trotz verhaltener Nachfrage nach Jungbullen können sich die Erzeugerpreise behaupten

20. Januar 2015

(AMI) Insgesamt erwarten die Marktbeteiligten wenige Preisveränderungen bei Jungbullen, da die Stückzahlen nicht zu reichlich sein.

« | 1 | … | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | … | 33 | »

AgrarInfo
per E-Mail oder Fax

Wir informieren sie mit dem AgrarInfo Rindfleisch auch per E-Mail oder Fax über alles Neue aus der Arbeit des WLV.

Bitte nutzen Sie zur Bestellung das Bestellformular.

Der Bezug ist für Mitglieder kostenlos.

Daten werden geladen …