Schlachtschweinepreis erneut minimal schwächer

19. August 2015

Von einer echten Stabilisierung kann noch nicht gesprochen werden. Nach wie vor fallen die Impulse am Fleischmarkt eher überschaubar aus, auch wenn durchaus eine kleine Belebung zu spüren ist. Gleichzeitig scheint das Angebot an Schlachtschweinen vielerorts problemlos auszureichen. Entsprechend forderten viele Schlachtunternehmen auch für die kommende Woche wieder einen Preisabschlag, um dem stockenden Fleischabsatz und fehlenden Margen gerecht zu werden. Einzig im Süden Deutschlands wird das Angebot an Schlachtschweinen als knapp eingestuft. Hier lassen sich die Stückzahlen problemlos absetzen.

Daten werden geladen …