Bilder aus dem Verbandsleben

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | … | 20 | »

Tiere vor der Kamera - WDR-Dreh im Schweinestall

06. Juli 2015
KV Steinfurt

Für einen Bericht zur Initiative Tierwohl recherchierte WDR-Reporterin Melanie Weyand im Sauenstall von Karsten Mersch. Der junge Landwirt aus Hopsten ist für mehr Tierwohl in seinen Ställen in Vorleistung gegangen, hatte aber beim Losverfahren kein Glück.Einen Ausgleich für seine Mehrausgaben und den Mehraufwand erhält er deshalb (noch) nicht. Wie Karsten Mersch sind 120 Landwirte aus dem Kreis Steinfurt enttäuscht. 201 Bauern haben sich für die Initiative angemeldet, nur 81 kommen nun zum Zug und erhalten einen Ausgleich aus dem Tierwohlfonds. "Unser Antritt ist es, allen Landwirten, die bei der Initiative mitmachen möchten, auch einen Ausgleich zu zahlen", sagt Albert Rohlmann, stellvertretender Kreisverbandsvorsitzender. Er stand für das Kamerateam ebenfalls Rede und Antwort. Auch die Meinung der Verbraucher holten die Filmemacher ein und befragten Kunden eines Edeka-Marktes in Ibbenbüren. Gesendet wird der Beitrag in der Lokalzeit Münsterland. Der Sendetermin ist für Dienstag, 7. Juli vorgesehen. Danach ist der Beitrag eine Woche in der WDR-Mediathek zu finden.

Bildgalerie öffnen

Boden im Fokus: Zeitungsvolontäre treffen moderne Landtechnik

29. Juni 2015
KV Steinfurt

Im Rahmen des LEADER-Projektes "Landwirtschaft und Schule im Dialog" luden der WLV-Kreisverband und der Infokreis der Landfrauen Nachwuchsjournalisten der Zeitungsgruppe Münsterland zu einem Treffen im Grünen Zentrum in Saerbeck ein. Auf dem Programm standen zunächst Informationen zur Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes mit den Möglichhkeiten, über die Pressereferenten in den einzelnen Regionen schnell Fakten und Hintergründe zu aktuellen landwirtschaftlichen Themen zu erhalten. Im Mittelpunkt aber stand der "Schatz unter unseren Füßen" - der Boden. Mit moderner pflugloser Bodenbearbeitung und neuen Techniken sind die Landwirte auf dem Weg, für eine gute Bodendüngung zu sorgen und gleichzeitig Boden und Wasser zu schützen.

Bildgalerie öffnen

25. Juni 2015
KV Recklinghausen

Mitte Juni hat Friedrich Steinmann die Interessen der heimischen Landwirte gemeinsam mit seinen Berufskollegen als Delegierte auf dem Deutschen Bauerntag 2015 in Erfurt vertreten. Wesentliche Themen waren dabei die Initiative Tierwohl sowie die Akzeptanz der modernen Landwirtschaft in der gesellschaftlichen Diskussion.

Bildgalerie öffnen

Deutscher Bauerntag 2015 in Erfurt

25. Juni 2015
KV Münster

Mitte Juni hat Susanne Schulze Bockeloh die Interessen der heimischen Landwirte gemeinsam mit ihren Berufskollegen als Delegierte auf dem Deutschen Bauerntag 2015 in Erfurt vertreten. Wesentliche Themen waren dabei die Initiative Tierwohl sowie die Akzeptanz der modernen Landwirtschaft in der gesellschaftlichen Diskussion.

Bildgalerie öffnen

Landwirtschaftsschüler üben Öffentlichkeitsarbeit

23. Juni 2015
KV Steinfurt

Bei einem Besuch in der WLV-Hauptgeschäftsstelle in Münster informierten sich Landwirtschaftsschülerinnen und -schüler des Ketteler-Berufskollegs - darunter zahlreiche angehenden Landwirte aus dem Kreis Steinfurt - über Aufgaben und Ziele der Arbeit des WLV mit dem Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit. Sie diskutierten mit Susanne Schulze Bockeloh (Kreisverbandsvorsitzende Münster), Thomas Ostendorf (Landwirt, LOV-Vorsitzender und Sprecher des Fachausschusses Öffentlichkeitsarbeit im KV Steinfurt) sowie Laura Jacobs und Marlies Grüter (regionale Pressearbeit Münster bzw. Steinfurt). Fazit der Schüler: Öffentlichkeitsarbeit wird für die Landwirtschaft immer wichtiger und sollte in der Berufsschule als eigenes Fach unterrichtet werden.

Bildgalerie öffnen

Bauernolympiade in Iserlohn-Rheinen auf dem Hof der Familie Mikus

22. Juni 2015
KV Märkischer Kreis

Wieviel wiegt ein Kuhfladen? Die Teams bei der Olympiade mussten ihre Kräfte messen, aber auch lustige Fragen beantworten....

Bildgalerie öffnen

Alles im Grünen Bereich

22. Juni 2015
KV Steinfurt

Schüler der Hauptschule Hopsten erkunden das "grüne" Berufsfeld

Elisabeth Brinker und Vera Hassink (WLLV), Dörte de Buhr (Blumen Rieke), Olaf Staehler (Landesbetrieb Wald und Holz) sowie Guido Storm und Walter Wiesmann (WLV) nutzten als Vertreter der „Grünen Berufe“ kurz vor Ferienbeginn die Gelegenheit, die Berufe Landwirt, Gärtner, Forstwirt und Hauswirtschafter/in den Achtklässlern vorzustellen. "Der beste Türöffner ins Berufsleben ist ein Praktikum", ermunterten sie die Schüler, vielleicht schon in den Ferien aktiv zu werden.

Der WLV-Kreisverband Steinfurt informiert im Rahmen des LEADER-Projektes „Regional vernetzt und nachhaltig – Landwirtschaft und Schule im Dialog“ an weiterführenden Schulen im Kreis über Berufe aus dem grünen Bereich. Informationen gibt es beim WLV-Kreisverband Steinfurt (Marlies Grüter), Tel. 02574 – 939255.

Bildgalerie öffnen

Besuch der Schüler des Ketteler-Berufskollegs

16. Juni 2015
KV Münster

Rund 50 Schüler zweier Klassen des Ketteler-Berufskollegs Münster besuchten mit ihren Lehrern den WLV, um mit Susanne Schulze Bockeloh und Thomas Ostendorf über die Strukturen des Verbandes und insbes. über die Bedeutung von Öffentlichkeitsarbeit zu sprechen.

Bildgalerie öffnen
Landwirt Hans-Heinrich Wortmann und seine Berufskollegen Kai Schmiemann, Jonas Thiel und Henrik Wortmann bei Burger King in Kamen

Hey Burger King und McDonald's: macht mit bei der Initiative Tierwohl!

15. Juni 2015

Unsere Einladung zum Mitmachen ab jetzt bei vielen Filialen in Westfalen-Lippe.

Bildgalerie öffnen

Radtour des Kreisverbandes durch Amelsbüren

15. Juni 2015
KV Münster

Vertreter der Landwirtschaftlichen Kreisverbandes tourten auf der Leeze durch den Ortsverband Amelsbüren/Hiltrup und besichtigten u.a. das Covance-Werk. Zum Abschluss wurde mit gemütlichem Ausklang auf dem Hof Schulze Heil direkt am Kanal gegrillt.

Bildgalerie öffnen

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | … | 20 | »

Daten werden geladen …