Erlebnis Landwirtschaft

03. Juni 2015

1. Borghorster Höfetour großer Erfolg

Mit der Leeze die Landwirtschaft entdecken - das ließen sich rund zwei Tausend kleine und große Radler am Sonntag, 31. Mai, in Steinfurt-Borghorst nicht entgehen. Der Heimatverein Borghorst hatte gemeinsam mit dem Landwirtschaftlichen Ortsverband, den Landfrauen und der Landjugend eine 20 km lange Tour durch Wald und Flur ausgearbeitet. "Von Hof zu Hof" führte der Rundkurs vom Heimathaus zum Bullenmastbetrieb von Familie Böcker, zum Forstunternehmen Familie Stöppler, zur Hofstelle von Familie Drerup (Milchkühe) und zum Hof Stegemann (Schweinemast, Obst, Direktvermarktung).

"Die Tour von Hof zu Hof hat viele Verbraucher wieder mit der Landwirtschaft ins Gespräch gebracht", freuten sich Christoph Uhlenbrock, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes Borghorst, und seine Vorstandskollegen. Sie standen auf den Höfen und in den Ställen neben den Betriebsleitern als Ansprechpartner für die Besucher zur Verfügung - ein Angebot, das die Radler gerne annahmen und die Landwirte mit ihren Fragen förmlich "löcherten".

Daten werden geladen …