Was krabbelt, kriecht und passiert auf dem Acker?

13. August 2015

Endspurt beim Kindergarten-Malwettbewerb der Landwirte

Die ersten Wettbewerbsbeiträge sind schon in der Geschäftsstelle des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes eingegangen. An vielen anderen werkeln kleine Künstler aktuell und in den nächsten Wochen noch. Die Landwirte im Kreis Coesfeld freuen sich auf die Beiträge von Kindergartengruppen im Kreis Coesfeld zu ihrem diesjährigen Malwettbewerb, der unter der Überschrift steht: Was erlebt unser Boden das ganze Jahr? Was krabbelt, kriecht und passiert auf dem Acker, im Wald und im Garten?“

Fünf Wochen sind es noch bis zum Abgabeschluss. Eine unabhängige Fachjury wird die eingereichten Arbeiten im Anschluss sichten und die schönsten auswählen. Den Gewinnern winken attraktive Preise:

1. Preis: Ein Abenteuer-Vormittag auf einem Bauernhof.

2. Preis: Die Firma „Hülsken Land- und Gartentechnik“ aus Osterwick stellt der Kindergartengruppe für einen Tag eine mobile Tret-GoKart-Bahn zur Verfügung.

3. Preis: Der Kreisverband bringt den Bauernhof in den Kindergarten: Landwirte und Landfrauen machen mit den Kindern zusammen Butter und/ oder backen Brot.

4. bis 6. Preis: Eine Stöberkiste mit Bauernhof-Bilderbüchern.

7. bis 10. Preis: Ein bunter Korb voll mit leckerem einheimischen Obst.

Leer ausgehen, muss aber keiner. Alle Gruppen, die sich beteiligen, erhalten als Dankeschön ein Bauernhof-Malspaß-Set.

Zum Thema „Organisatorisches zum Malwettbewerb“

Am Malwettbewerb teilnehmen können Gruppen mit Kindern ab 3 Jahren aus allen Kindergärten im Kreis Coesfeld. Die Gruppenarbeiten sollen gemalt oder als Collage erstellt sein und eine maximale Größe von DIN A1 nicht überschreiten. Einsendungen sind bis zum 18. September zu richten an: WLV-Kreisverband Coesfeld, Stichwort: Malwettbewerb, Borkener Straße 27, 48653 Coesfeld oder alternativ an die Zweigstelle des WLV-Kreisverbandes in 59348 Lüdinghausen (Nottengartenweg 6).

Weitere Informationen, etwa das Anmeldeformular zum Ausdrucken, finden sich auf den Seiten des Kreisverbandes unter www.wlv.de/malwettbewerb

Presse-Kontakt

Petra Völker mit dem Beitrag aus Nottuln

Die "Bährenhöhle" des Liebfrauenkindergartens Nottuln gehört zu den Kindergartengruppen, die ihren Beitrag zum Malwettbewerb des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes schon abgegeben haben. Petra Völker vom Coesfelder Geschäftsstellen-Team des Kreisverbandes freut sich auf weitere eingereichte Bilder in den kommenden fünf Wochen. Foto: Stephan Wolfert, WLV

Logo des Wettbewerbs

Daten werden geladen …